ASK

Das neue gemeinschaftliche Wohnquartier im nördlichen Bereich des Petriviertels soll eine individuelle und vielseitig lesbare Antwort auf die komplexen Anforderungen einer Baugruppe bieten. Unterschiedliche gemeinschaftlich genutzte Flächen verräumlichen den kollektiven Gedanken der Baugruppe und bieten Angebote für vielfältige Nutzungen. Die selbstbewußte und klare Fassade zur Stadt wirkt identitätsstiftend, das offene und transparente Gesicht zum gemeinschaftlich genutzten Innenhof und zum Naturraum der Warnow betont die besondere Stimmung im Gemeinschaftsquartier und bildet die Schnittstelle zwischen den qualitätvollen Wohnangeboten und den zugehörigen Aussenräumen.

Status

Teilnahme

Datum

März 20, 2016

Kategorie

Architektur - Wettbewerb