LO52

Radiologische Praxis, Standort Schillergalerie Dresden

 

In Dresden Blasewitz erweiterten wir die Radiologische Gemeinschaftspraxis zur Durchführung des Mammographie-Screenings Programms. Um ein einheitliches Erscheinungsbild mit dem anderen Teil der Praxis auf der Marienstraße 20 zu erzielen, arbeiteten wir mit einer ähnlichen Farb- und Formensprache.

 

Ein gelber, organisch- geformter Körper nimmt den Empfang, Umkleiden sowie den Mammographiebereich in sich auf und gliedert gleichzeitig die Praxis, welche in einer dreieckigen „Restfläche“ der Schillergalerie Ihren Platz fand. Den runden „Mammographiekörper“ umschlingt eine mehrfach geknickte Wand, hinter der 2 CTs und Umkleideräume Platz finden.

 

Aufgabenbereich: komplette Planung und Koordination der Umsetzung, Lichtkonzept und Möbelplanung

Datum

Oktober 30, 2007

Kategorie

Interieur - realisiert